Switzerland Cheese Marketing

Schweizer Käse für Kenner

Emmentaler kennt jeder. Aber dass eigentlich nur der Schweizer Emmentaler aus dem Tal der Emme ein original Emmentaler ist, ist selbst unter Käseliebhabern nicht immer bekannt. Dabei sagt die Herkunft einiges über die Qualität und den Geschmack eines Käses aus. In der Schweiz ist bei der Käseherstellung noch echte Handarbeit in kleinen Käsereien angesagt. Die Milch kommt vom Bauern in der Umgebung. Die Käsesorten und ihre Rezepturen wurden im Verlauf der Jahrhunderte konsequent perfektioniert. Geschmacksverstärker oder künstliche Aromastoffe sind tabu – hier zählt das „Schweizer Reinheitsgebot“. Dazu kommt eine unglaubliche Vielfalt: Nicht nur der Emmentaler, auch Appenzeller, Le Gruyère, Sbrinz, Tête de Moine & Co. versprechen Kennern Genuss pur.

Die PR- und Öffentlichkeitsarbeit für nicht weniger als 14 der weltbekannten Schweizer Käsesorten liegt in den Händen der Münchner PR-Agentur Talk of Town. Wächter & Wächter. Das PR-Konzept der Food-Experten setzt darauf, den Schweizer Käse als Premium-Spezialität zu positionieren und seine einzigartigen Differenzierungsmerkmale gegenüber Wettbewerbern bei Verbrauchern bekannt zu machen.

Intensive Pressearbeit über alle Medienkanäle, Aufklärungsarbeit bei Journalisten, Verbrauchern und im Handel sowie groß angelegte Medienkooperationen mit Printmedien und großen Online-Portalen stellen die Natürlichkeit, Ursprünglichkeit und Vielfalt des wichtigsten landwirtschaftlichen Exportprodukts der Schweiz heraus.

Journalistenreisen und die Zusammenarbeit mit bekannten Food-Bloggern und internationalen Videoblogs tragen dazu bei, die hohe Produktqualität zu kommunizieren und moderne Foodies zu erreichen. Von Bloggern gehostete Rezeptwettbewerbe, Reisen mit ausgewählten Foodbloggern in die Schweizer Käseregionen sowie individuelle Blogger-Workshops, in deren Verlauf die Teilnehmer alles Wissenswerte zur Herstellung, Sensorik, Verkostung, Präsentation und Verarbeitung von Käse aus der Schweiz erfahren, zeigen, dass das Naturprodukt Schweizer Käse voll im Trend liegt.

Auch Aktionen im Hörfunk und in Handelsmagazinen haben zum Ziel, das Profil des Schweizer Käses bei den Verbrauchern zu schärfen und ihn als den Käse für Genießer und Kenner vorzustellen. Laufend neue Rezepte zu aktuellen Food-Trends und Tipps zu Aufbewahrung und Zubereitung runden das Kommunikations-Programm ab. Die Frage, welcher Emmentaler der Echte ist und welcher ein Nachahmer, sollte sich damit für immer weniger Verbraucher stellen.

Copyright Bilder: Käse aus der Schweiz / Käse aus der Schweiz/Schweizer Emmentaler AOP (Reifekeller)

Ansprechpartner:

Stefan Sagner

Geschäftsführung
Talk of Town. Wächter & Wächter

s.sagner(at)waechter-waechter.de